KU.Campus

Detailinformationen zum Modul 
Modulbezeichnung:
Regional- und Stadtökonomie
Modulnummer:
88-021-WLF07-H-0812
Niveau:
Master (UNI)
Typ:
Modul
Fakultät innerhalb der Fakultät/zentrale Einrichtung:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Modulverantwortliche/r:
Weber, Reinhard
Leistungspunkte (ECTS-Punkte):
5
Kompetenzen:
Die Studenten erwerben Kompetenzen unter anderem in folgenden Bereichen
- Verstandnis für theoretische Analysen von regional- und stadtokonomischen Problemen
- Verstandnis für die Bedeutung der Regional- und Stadtokonomie in einer globalisierten
Okonomie
- Erstellen von empirischen Untersuchungen mit Hilfe der stadt- und regionalokonomischen Methoden (z.B. Shift-Share Analyse, Cluster- und Faktorenanalyse)
Inhalte/Themen:
- Zur Standortwahl von Unternehmen
- Agglomeration und Clusterbildung
- Raumwirtschaftsmodelle
- Input-Output-Analyse
- Regionales Wirtschaftswachstum
- Regionale Arbeitsmarkte
- Methoden der empirischen Regionalanalyse
- Regionalpolitik und Globalisierung
Formale Voraussetzungen für die Teilnahme:
Empfohlene Voraussetzungen:
Grundkenntnisse der Volkswirtschaftslehre
Lehr- und Prüfungssprache:
Englisch
Lehr- und Lernformen/Lehrveranstaltungstypen:
Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS-Punkten:
In der Klausur wird abgepruft
- Inhalte der Vorlesung (75%)
- Selbstlernteil (25%)
Zeitaufwand/Verteilung der ECTS-Punkte innerhalb des Moduls:
40 h = Präsenzzeit Vorlesung
40 h = Vor- und Nachbereitung Vorlesung
70 h = Prüfungsvorbereitung
150 h = Arbeitsaufwand gesamt
Modulnote:
Klausur 90 min 100%
Lehr- und Lernmethode:
- Vorlesung
- Selbstgeleitetes Lernen
Polyvalenz mit anderen Studiengängen/Hinweise zur Zugänglichkeit:
Polyvalenz auf Modulebene
MSc Tourism and Regional Planning - Management and Geography (Modul des Pflichtbereichs)
lehramtsgeeigneter Zwei-Fächer-Masterstudiengang Gymnasium Wirtschaftswissenschaften - Geographie (Modul des Pflichtbereichs)
Turnus des Angebots:
WS
Beteiligte Fachgebiete:
Bemerkung: