KU.Campus
Nicht angemeldet Anmelden
Home Drucken
[ Englisch Englisch ]   [ Deutsch (Deutschland) ]
Detailinformationen zur Lehrveranstaltung / Prüfung 
Lehrveranstaltungsnummer:
00-000-ECU-S-SE-0711.20161.002
Lehrveranstaltungsbezeichnung:
Schulpraxis: Arbeit mit nicht-deutschsprachigen Kindern
Unterrichtssprache:
Deutsch/Englisch
Datum:
14.04.2016 - 14.07.2016
Federführende Fakultät:
Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
Dozierende/r:
Heimerer Christine / Meixner Johanna
Max. Teilnehmerzahl:
20
Bereich:
Kompetenzen:
Das Seminar Schulpraxis: Arbeit mit nicht-deutschsprachigen Kindern findet im Rahmen des Pilotprojekts "Studierende an die Schulen-Gemeinsam für die Integration" statt - eines Kooperationsprojekts mehrerer Eichstätter Schulen (GS - HS - BS) mit der KU Eichstätt-Ingolstadt. Ziel ist es, auf die steigende Zahl an Kindern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, und die daraus resultierende Heterogenität der Klassen zu reagieren. Besondere Herausforderung ist auch hier das Lehren und Lernen der deutschen Sprache als Schlüssel zu Bildung und Integration.
Durch das Pilotprojekt werden Lehrer der beteiligten Schulen von Studierenden unterstützt, Deutschkenntnisse zu vermitteln und die sprachlichen Kompetenzen von Kindern mit Migrations- oder Fluchterfahrung zu fördern.
Inhalte/Themen:
Im Seminar Schulpraxis: Arbeit mit nicht-deutschsprachigen Kindern sollen Studierende der KU Eichstätt-Ingolstadt die Möglichkeit erhalten, an einer der Eichstätter Projektschulen am differenzierten Deutschunterricht mitzuarbeiten. Sie werden in einem Workshop (1-tägig) auf den Schuleinsatz vorbereitet und während der Projektphase durch mehrmals stattfindende Seminar- bzw. Reflexionssitzungen begleitet. Die Projektphase kann individuell nach den Bedürfnissen der Schule und der Studierenden gestaltet werden. Die Kooperation/Einteilung der Studierenden zu den jeweiligen Schulen findet im Rahmen des Workshops statt. Hier sollen Studierende und Vertreter der Schulen unter anderem Gelegenheit haben, sich kennenzulernen und auszutauschen. Sowohl Dozierende als auch die betreuenden Lehrkräfte stehen den Studierenden in der Praxisphase jederzeit für Fragen und praktische Hilfe zur Verfügung.
Den Studierenden bietet sich auf diese Weise im Rahmen ihres Curriculums die Möglichkeit einer ganz unmittelbaren und ihrer beruflichen Realität entsprechenden Praxiserfahrung, in der sie ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten vertiefen und weiter ausbauen können. So wird für angehende Lehrer auch eine einzigartige Gelegenheit geschaffen, den veränderten Herausforderungen ihres Berufs zu begegnen.

Die Veranstaltung ist anrechenbar im Wahlbereich. Unter bestimmten Umständen ist die Veranstaltung in Absprache mit den betroffenen Fachdidaktiken auch als "Unterrichten 2" anrechenbar - nähere Infos hier von Prof. Seitz (stefan.seitz@ku.de, Leiter des Praktikumsamts). Dies betrifft vor allem Studierende des Lehramts GS und MS für die Fächer DaF/DiDaZ bzw. Deutschdidaktik.
Bitte vorab zunächst die Anrechenbarkeit mit den jeweiligen Fächern klären!
Empfohlene Voraussetzungen:
Das Seminar richtet sich vor allem an Studierende folgender Gruppen:
- Deutsch/Lehramt
- DaF/DiDaZ
Aber auch alle anderen Studierenden könnten teilnehmen und sind eingeladen!
eLearning-Angebot (URL):
Literatur:
Lehr- und Lernformen/Veranstaltungstypen:
Seminar

Leistungsnachweis - 10 ECTS (4 SWS):
- Teilnahme am Vorbereitungsworkshop (1-tägig)
- Teilnahme an den Reflexionssitzungen (nach Bedarf)
- Unterrichtspraxis an einer Projektschule (kann individuell mit der Projektschule vereinbart werden)
- kurzer Praktikumsbericht
- Mitarbeit am nachfolgenden Workshop (Vorbereitungsworkshop für das nächste Seminar)
Anmeldung von - bis:
15.03.2016
Status:
a.Anmeldbar
Bemerkung:
Raum:



Diese Lehrveranstaltung / Prüfung gehört zu dem oder den im Folgenden aufgelisteten Modul(en). Bitte überprüfen Sie anhand der für Sie zutreffenden Prüfungsordnung den Status (Pflicht-, Wahlpflicht- oder Wahlmodul), den das (jeweilige) Modul für Sie hat. Der Modulbeschreibung (abrufbar durch Klicken auf die Modulnummer) können Sie die relevanten Kompetenzbeschreibungen entnehmen.

Modulnummer (Link zur Modulbeschreibung) Modulbezeichnung Modulverantwortliche/r ECTS-Punkte
EduCulture
Gien Gaby
10
Eingeplante Veranstaltungs-/Prüfungstermine 
Datum / Zeit Raum Dozent Kommentar

Do 14.04.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 21.04.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 28.04.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 12.05.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 19.05.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 02.06.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 09.06.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 16.06.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 23.06.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 30.06.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 07.07.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna


Do 14.07.2016 13:45 - 15:15

UA-030

Heimerer Christine
Meixner Johanna