KU.Campus

Detailinformationen zur Lehrveranstaltung / Prüfung 
Bereits beendet
Diese Lehrveranstaltung / Prüfung gehört zu dem oder den im Folgenden aufgelisteten Modul(en). Bitte überprüfen Sie anhand der für Sie zutreffenden Prüfungsordnung den Status (Pflicht-, Wahlpflicht- oder Wahlmodul), den das (jeweilige) Modul für Sie hat. Der Modulbeschreibung (abrufbar durch Klicken auf die Modulnummer) können Sie die relevanten Kompetenzbeschreibungen entnehmen.

Modulnummer (Link zur Modulbeschreibung) Modulbezeichnung Modulverantwortliche/r ECTS-Punkte
Beobachtung, Dokumentation und Diagnostik
Bartosch Ulrich
5



Lehrveranstaltungsnummer:
84-952-BABEK2.4-S-SE1-0116.20171.001
Lehrveranstaltungsbezeichnung:
Beobachtung und Dokumentation in Kindertageseinrichtungen
Unterrichtssprache:
Deutsch
Datum:
03.04.2017 - 03.07.2017
Federführende Fakultät:
Fakultät für Soziale Arbeit (FH)
Dozierende/r: Prüfer/in:
Jahreiß Samuel
Art der Prüfung:
Prüfungsform:
Max. Teilnehmerzahl:
15 unbegrenzt
Bereich:
Kompetenzen:
Die Studierenden
- setzen Methoden zur Beobachtung und Dokumentation ein und analysieren kritisch deren Reichweite
-wählen situationsadäquate Methoden pädagogischer und psychologischer Diagnostik
-diskutieren Konzepte und Methoden der Beobachtung und Dokumentation in Handlungsfeldern der frühen Kindheit
- analysieren den Zusammenhang von Beobachtung, Dokumentation, Diagnostik und Qualitätssicherung
Inhalte/Themen:
Die Beobachtung und Dokumentation der kindlichen Entwicklung ist die Ausgangsbasis für ein professionelles pädagogisches Handeln. In Kindertageseinrichtungen findet deshalb eine Vielzahl an verschiedenen Verfahren Verwendung. Manche Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren sind gesetzlich vorgeschrieben, wieder andere werden zusätzlich zu den verpflichtenden Beobachtungsverfahren in der Praxis eingesetzt. In dem Seminar werden diese Verfahren systematisiert und ihre Reichweite und Begrenzung kritisch diskutiert. Hierzu werden die Grundbegriffe der Beobachtung und Dokumentation erörtert sowie, Fehlerquellen in der Beobachtung und Wahrnehmung aufgezeigt und praktisch erprobt.
Empfohlene Voraussetzungen:
eLearning-Angebot (URL):
https://elearn.ku.de/goto.php?target=crs_391403&client_id=elearnKU
Literatur:
Lehr- und Lernformen/Veranstaltungstypen:
Anmeldung von - bis:
07.03.2017 -
Abmeldung möglich bis:
Status:
Bereits beendet
Bemerkung:
Die Prüfungsordnung sieht für die Lehrveranstaltung eine Studienarbeit vor. Eine Studienarbeit ist als schriftliche Hausarbeit eine eigenständige Auseinandersetzung zu einer mit dem/der betreuenden Dozierenden vereinbarten Fragestellung. Die Fragestellung ist zuvor bis zum 29.05.2017 mit dem Dozenten zu vereinbaren. Es gelten die Standards für Studienarbeiten an der Katholischen Universität, die in ILIAS eingestellt sind (siehe Empfehlungen zur Erstellung von Studienarbeiten). Der Umfang beträgt 10 bis 12 Seiten. Der Studienarbeit ist ein Deckblatt, ein Inhaltsverzeichnis, ein Literaturverzeichnis sowie die unterschriebene Erklärung beizugeben. Die Studienarbeit ist geheftet abzugeben. Plastikhüllen sind nicht erforderlich. Folgende Kriterien werden für die Beurteilung herangezogen: Sprache, äußere Form, konsistente Gliederung, theoretische Fundierung und Literaturbezug, ggf. empirische/praktische Umsetzung, Eigenständigkeit/Reflexion (siehe Bewertungskriterien für schriftliche Leistungsnachweise, ILIAS). Abgabetermin ist Montag, der 17. Juli 2017
Raum:
Eingeplante Veranstaltungs-/Prüfungstermine 
Datum / Zeit Raum Dozent Kommentar
Mo 03.04.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel
Mo 10.04.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel
Mo 24.04.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel
Mo 08.05.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel
Mo 15.05.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel
Mo 22.05.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel
Mo 29.05.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel
Mo 12.06.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel
Mo 19.06.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel
Mo 26.06.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel
Mo 03.07.2017 15:15 - 16:45 IH-205 Jahreiß Samuel