KU.Campus

Detailinformationen zur Lehrveranstaltung / Prüfung 
Bereits beendet
Diese Lehrveranstaltung / Prüfung gehört zu dem oder den im Folgenden aufgelisteten Modul(en). Bitte überprüfen Sie anhand der für Sie zutreffenden Prüfungsordnung den Status (Pflicht-, Wahlpflicht- oder Wahlmodul), den das (jeweilige) Modul für Sie hat. Der Modulbeschreibung (abrufbar durch Klicken auf die Modulnummer) können Sie die relevanten Kompetenzbeschreibungen entnehmen.

Modulnummer (Link zur Modulbeschreibung) Modulbezeichnung Modulverantwortliche/r ECTS-Punkte
Methoden der Flucht- und Migrationsforschung I: Grundlagen
Altmeppen, Klaus-Dieter
5



Lehrveranstaltungsnummer: Prüfungsnummer:
88-FMG-FMG02-S-SE-0419.20192.001
Lehrveranstaltungsbezeichnung: Prüfungsbezeichnung:
Methoden der Flucht- und Migrationsforschung I: Grundlagen
Unterrichtssprache:
Deutsch ggf. Englisch
Datum:
17.10.2019 - 08.02.2020
Federführende Fakultät:
Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät
Dozierende/r: Prüfer/in:
Riedner, Lisa
Art der Prüfung:
Prüfungsform:
Max. Teilnehmerzahl:
0 unbegrenzt
Bereich:
Kompetenzen:
Die Studierenden erwerben methodologische Grundlagen und können wissenschaftliche Methoden (qualitative und quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung, kritische Methoden etc.) anwenden. Sie sind in der Lage, Forschungsprojekte methodenkritisch zu reflektieren.
 Fähigkeit zur Theorie geleiteten Entwicklung von Forschungsfragen
 Kenntnisse über die Prozesse und Fähigkeit zur Planung und Durchführung empirischer (Sozial-)Forschung
 Fähigkeit zur Planung und Durchführung qualitativer und quantitativer Untersuchungen
 Vertieftes Verständnis der Funktion und Erstellung von Forschungsdesigns
 Forschung systematisch zu vergleichen und ihre Stärken und Schwächen zu beurteilen
Inhalte/Themen:
Die Studierenden erwerben grundlegende methodische und methodologische Kenntnisse. Sie lernen, Forschungsprojekte und -ergebnisse zu beurteilen. Sie setzen sich mit konkreten Beispielen für Forschungsprojekte, ihrer Entwicklung und möglichen methodischen und methodologischen Herausforderungen auf praktischer wie konzeptueller Ebene auseinander.
Empfohlene Voraussetzungen:
Bitte bereiten sie sich darauf vor, in der ersten Sitzung zu berichten, welche Forschungsmethoden sie in ihren bisherigen Studien erlernt haben und was sie als deren Stärken und Schwächen erachten. Sie haben dafür nicht mehr als fünf Minuten Zeit.
eLearning-Angebot (URL):
Literatur:
Lehr- und Lernformen/Veranstaltungstypen:
Anmeldung von - bis:
26.09.2019 -
Abmeldung möglich bis:
Status:
Bereits beendet
Bemerkung:
Raum:
Eingeplante Veranstaltungs-/Prüfungstermine 
Datum / Zeit Raum Dozent Kommentar
Do 17.10.2019 10:00 - 14:00 MP7-201 Riedner, Lisa
Do 24.10.2019 10:30 - 13:30 MP7-201 Riedner, Lisa
Do 07.11.2019 10:00 - 14:00 MP7-201 Riedner, Lisa
Do 21.11.2019 10:00 - 14:00 MP7-201 Riedner, Lisa
Do 28.11.2019 10:00 - 14:00 MP7-201 Riedner, Lisa
Do 19.12.2019 10:00 - 14:00 MP7-201 Riedner, Lisa
Do 09.01.2020 10:00 - 14:00 MP7-201 Riedner, Lisa
Do 23.01.2020 10:00 - 14:00 MP7-201 Riedner, Lisa