KU.Campus

Detailinformationen zum Modul 
Modulbezeichnung:
Innovation und Produktentwicklung im Tourismus: Gegenwärtige Theorie und Praxis am Beispiel von Sharing Economy, China Outbound Tourismus, Boutique Hotels und Experience Design
Modulbezeichnung (englisch):
Innovation and product development in tourism: Current theory and practice at the example of Sharing Economy, China Outbound Tourism, Boutique Hotels and Experience Design
Modulnummer:
88-021-BR05-H-0318
Niveau:
Master (UNI)
Geberstudiengang:
Typ:
Modul
Federführende Fakultät/Sprachenzentrum:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Modulverantwortliche/r:
Pechlaner, Harald
Prüfende:
Leistungspunkte (ECTS-Punkte):
5
Kompetenzen:
Die Teilnehmer des Seminars werden:
- Einen kritischen Umgang mit den grundlegenden Theorien des Innovationsmanagements und der Produktentwicklung erlernen;
- Anwendbares Wissens rund um Experience und Service Design kennen und anwenden lernen;
- Vom anwendungs- und realitätsnahen sowie aktuellen Zuschnitt der Lehrveranstaltung profitieren;
- Aktuelle Trends im Tourismus diskutieren und deren Implikationen sowie Handlungsspielräume besser verstehen;
- Eine vertiefte Fähigkeit zum autonomen Selbststudium und zur Diskussion mit Dozenten und Mitstudierenden entwickeln;
- Ihre Fähigkeit der kritischen Reflektion betrachteter Themen im Spannungsfeld von Innovation und Produktentwicklung stärken;
- Fähigkeiten zur Vorstellung selbstständig erarbeiteter Themenbereiche verfeinern;
Inhalte/Themen:
- Einführung in Theorien der Innovation und der Produktentwicklung
- Instrumente und Methoden des Experience Designs und des Service Designs
- Grundlagen aktueller Trends und Neuerungen in der Tourismusindustrie (z.B. Sharing Economy, China Outbound, innovative Hotelkonzepte)
- Anwendung des Wissens und der Techniken rund um Produktentwicklung und Innovation auf den Bereich der Sharing Economy und andere aktuelle Trends und Themen der Tourismuspraxis und -forschung
Formale Voraussetzungen für die Teilnahme:
Empfohlene Voraussetzungen:
keine
Lehr- und Prüfungssprache:
Englisch
Lehr- und Lernformen/Lehrveranstaltungstypen:
Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS-Punkten:
Vorbereitung, regelmäßige Anwesenheit oder entsprechendes Selbststudium, Präsentation, schriftliche Seminararbeit (entspricht ca. 22.500 Zeichen, ohne Leerzeichen)
Zeitaufwand/Verteilung der ECTS-Punkte innerhalb des Moduls:
60 h = Kontakt-/Selbststudium
15 h = Präsenszeit
75 h = Vorbereitung Leistungsnachweis
150 h = Arbeitsaufwand gesamt
Modulnote:
70% schriftliche Seminararbeit mit 30% Präsentationsleistung
Lehr- und Lernmethode:
Seminar (2 SWS)
Polyvalenz mit anderen Studiengängen/Hinweise zur Zugänglichkeit:
Turnus des Angebots:
SS
Beteiligte Fachgebiete:
Bemerkung: