KU.Campus

Detailinformationen zum Modul 
Modulbezeichnung:
Retail Management
Modulnummer:
88-021-BR03-H-0408
Niveau:
Master (UNI)
Typ:
Modul
Fakultät innerhalb der Fakultät/zentrale Einrichtung:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Modulverantwortliche/r:
Ringlstetter, Max Josef
Prüfende:
Leistungspunkte (ECTS-Punkte):
5
Kompetenzen:
- Studenten werden befähigt in diesem Modul grundlegende Problemfelder der Handelsbranche zu schildern.
- Studenten werden befähigt, mit den Strategien im Handel und operativen Themen entlang der Wertschöpfungskette des Handels umzugehen und diese zu analysieren
- Sie erhalten darüber hinaus praxisrelevante Einblicke in die Führung und das Management von Handelsunternehmen und können Hypothesen zu beobachtbaren Problemen entwickeln
- Die Teilnehmer werden in den Bereichen der Teamarbeit und strukturierten Problemlösung geschult und können theoretisches Wissen in der Praxis anwenden.
- Die Studenten werden in die Lage versetzt problemorientierte Falllösungskompetenzen anzuwenden.
- Nach Abschluss des Moduls verfügen die Studenten über ein theoretisches und praktisches Fundament des Handelsmanagements., sie können im Handelsmanagement differenzierte Analysen erstellen.
Inhalte/Themen:
- Einführung zur Handelsbranche (Struktur, Modelle, Entwicklungen und Trends, u.a. Nachhaltigkeit im Handel
- Strategische Perspektive des Handels
- Handelsoperatoren (Einkauf, Logistik, Controlling, Personal und Category Management)
- eCommerce (u.a. auch Entrepreneurship im Handel)
- Praxisorientierung durch integrative Module von Praxisvertretern des Handels
- Teamarbeit
- Bearbeiten von Cases
Formale Voraussetzungen für die Teilnahme:
Empfohlene Voraussetzungen:
keine
Lehr- und Prüfungssprache:
Englisch
Lehr- und Lernformen/Lehrveranstaltungstypen:
Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS-Punkten:
- Case 50 %
- Final Paper 50 %
Zeitaufwand/Verteilung der ECTS-Punkte innerhalb des Moduls:
20 h = Präsenzzeit Vorlesung
40 h = Vor- und Nachbereitung Vorlesung
80 h = Vor- und Nachbereitung Übung
10 h = Prüfungsvorbereitung
150 h = Arbeitsaufwand gesamt
Modulnote:
Portfolio 100%
Lehr- und Lernmethode:
- Vorlesung (theoretische Module)
- Vorträge aus der Praxis
- Exkursion zu einem Handelsunternehmen
- Diskussionen
- Fallbearbeitung (Cases)
Polyvalenz mit anderen Studiengängen/Hinweise zur Zugänglichkeit:
Turnus des Angebots:
SS
Beteiligte Fachgebiete:
Bemerkung:
im SS 2020 keine Klausuren sondern ausschließlich innovative Prüfungsleistungen (Case Study / Final Paper)