KU.Campus

Detailinformationen zum Modul 
Modulbezeichnung:
Projektmodul
Modulnummer:
82-091-L-KU16-H-0610
Niveau:
<--->
Typ:
Modul
Fakultät innerhalb der Fakultät/zentrale Einrichtung:
Philosophisch-Pädagogische Fakultät
Modulverantwortliche/r:
Wenrich, Rainer
Prüfende:
Leistungspunkte (ECTS-Punkte):
5
Kompetenzen:
In diesem Modul vertiefen die Studierenden ihre kunstpraktischen Fähigkeiten und erwerben fachwissenschaftliche Kenntnisse. Sie können methodisch und didaktisch ein Schultheaterprojekt erarbeiten und umsetzen. Sie erwerben Kenntnisse zu historischen reformpädagogischen Ansätzen als Referenzen für das kunstpädagogische Handeln in unterschiedlichen Vermittlungskontexten.
Inhalte/Themen:
Bild- und Formfindung
Fähigkeit zu bildnerischer Erfindung und Interpretation, auch im Rahmen von Exkursionen;
Exemplarische Vorhaben aus verschiedenen Bereichen auswählen, strukturieren und ggf. modellhaft verwirklichen; Auswahl und Präsentation eigener Arbeiten aus dem Studium

Theater:
Einblicke in den persönlichkeitsbildenden Wert des Schultheaters;
grundlegende Ansätze des Unterrichtsspiels (Drama in Education)

Kontexte ästhetischer Bildung:
Grundlagen und Konzepte des fachübergreifenden und fächerverbindenden Vermittelns, unterschiedliche Theorien der Unterrichtsgestaltung in Form von Projekten im historischen Vergleich, unterschiedliche reformpädagogische Vermittlungsansätze im Vergleich, Erprobung, Hospitation und Erstellung von Unterrichtsmaterial.
Formale Voraussetzungen für die Teilnahme:
---
Empfohlene Voraussetzungen:
Lehr- und Prüfungssprache:
Deutsch
Lehr- und Lernformen/Lehrveranstaltungstypen:
1 Seminar/Übung als Wochenaufgabe (2 SWS)
1 Seminar/Übung Darstellendes Spiel (3 SWS)
oder:
1 Seminar/Übung Kunst z.B. im vernetzten Unterricht (3 SWS)
Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS-Punkten:
aktive Teilnahme, regelmäßige Anwesenheit empfohlen
Präsentation oder Portfolio (Hospitations- und Erprobungsprotokolle, Vermittlungsmaterialien)
Zeitaufwand/Verteilung der ECTS-Punkte innerhalb des Moduls:
aktive Teilnahme Seminar/Übung Wochenaufgabe 1 ECTS-Punkt
Mappenpräsentation 1 ECTS-Punkt
aktive Teilnahme Seminar/Übung Darstellendes Spiel oder Kunst im vernetzten Unterricht 1,5 ECTS-Punkte
Präsentation oder Referat mit Ausarbeitung oder schriftliches Konzept 1,5 ECTS-Punkte
Modulnote:
Modulprüfung als Projektpräsentation
Hausarbeit als wissenschaftliches Essay und Reflexion der eigenen Projektarbeit
Lehr- und Lernmethode:
Polyvalenz mit anderen Studiengängen/Hinweise zur Zugänglichkeit:
Polyvalenz auf Veranstaltungsebene:

Gebermodul der Veranstaltung "Darstellendes Spiel" für die Module "Kunst MS IV" 82-091-L-TRDMSKU04 und "Kunst GS II" 82-091-L-TRDGSKU02


Lehramt GS/MS/RS Unterrichtsfach Kunst
Modul ist polyvalent mit Modul Projektmodul

Lehramt GS Didaktikfach
- Seminar/Übung Darstellendes Spiel ist polyvalent mit Seminar/Übung Gestalten im Schulalltag: Darstellendes Spiel aus dem Modul Kunst GII

Lehramt MS Didaktikfach
- Seminar/Übung Darstellendes Spiel ist polyvalent mit Seminar/Übung Gestalten im Schulalltag: Darstellendes Spiel aus dem Modul Kunst HIV

Seminar/Übung Wochenaufgabe ist polyvalent mit Seminar/Übung Wochenaufgabe aus dem Modul Prüfungsmodul BA
Turnus des Angebots:
WS , SS
Beteiligte Fachgebiete:
Bemerkung: