KU.Campus

Detailinformationen zum Modul 
Modulbezeichnung:
PR 3 - Ensemblepraxis
Modulbezeichnung (englisch):
Music Ensemble Practice (Music Practice 3)
Modulnummer:
82-948-PR3-H-ZZ-0212
Niveau:
Bachelor (UNI)
Geberstudiengang:
Typ:
Modul
Federführende Fakultät/Sprachenzentrum:
Philosophisch-Pädagogische Fakultät
Modulverantwortliche/r:
Eberhard, Daniel Mark
Prüfende:
Jörg Edelmann Andreas Kehr Daniel Mark Eberhard
Leistungspunkte (ECTS-Punkte):
5
Kompetenzen:
Erkennen der situativen Gegebenheit eines Musikensembles (Besetzung, Leistungsfähigkeit, Altersstufe);
Auswählen musikalischer Ziele aufgrund der situativen Gegebenheit eines Ensembles und praktische Umsetzung dieser Ziele mithilfe eigener musikpraktischer Fähigkeiten und erworbener Methodenkompetenzen;
Stilgerechtes Bearbeiten von Musikstücken zur Anpassung an die Ensemblestruktur;
Anzeigen von Einsätzen, Fermaten, Tempoänderungen, Schlüssen durch deutliche Impulse (Dirigat, Mimik, Gestik);
Evaluieren des im Ensemble erarbeiteten musikalischen Ergebnisses;
Entwickeln neuer musikalischer Ziele für sich und eigene Musikensembles aufgrund der Erfahrungen mit der Ensemblearbeit.
Inhalte/Themen:
Seminar/Übung "Ensemblepraxis I": Die Veranstaltung vermittelt grundlegende Fähigkeiten der Singeleitung und des Dirigierens, Kenntnisse über Probenpraxis und Partitureinrichtung sowie Literaturkenntnisse für instrumentale und vokale Ensembles in klassischen Bereichen.
Seminar/Übung "Ensemblepraxis II": Die Veranstaltung vermittelt grundlegende Fähigkeiten des Dirigierens, Kenntnisse über Probenpraxis und Partitureinrichtung sowie Literaturkenntnisse für instrumentale und vokale Ensembles im Bereich populärer Musik.
Formale Voraussetzungen für die Teilnahme:
Keine
Empfohlene Voraussetzungen:
Lehr- und Prüfungssprache:
Deutsch
Lehr- und Lernformen/Lehrveranstaltungstypen:
Seminar/Übung "Ensemblepraxis I" (2 SWS)
Seminar/Übung "Ensemblepraxis II" (2 SWS)
Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS-Punkten:
für beide Seminare/Übungen: regelmäßige Anwesenheit, selbst geleitetes Üben, Präsentationen als zwei Teilprüfungen (jeweils 20 Min.)
Zeitaufwand/Verteilung der ECTS-Punkte innerhalb des Moduls:
für beide Seminare/Übungen: je insgesamt 2,5 ECTS-Punkte (75 Stunden): davon Präsenz 1 ECTS-Punkt (30 Stunden), selbst geleitetes Üben 1 ECTS-Punkt (30 Stunden), Vorbereitung der Präsentation: 0,5 ECTS-Punkte (15 Stunden).
Modulnote:
Arithmetisches Mittel der Noten der Präsentationen
Lehr- und Lernmethode:
Polyvalenz mit anderen Studiengängen/Hinweise zur Zugänglichkeit:
Polyvalenz auf Veranstaltungsebene: Nehmermodul der Veranstaltung „Ensemblepraxis I“ von dem Modul „Praxis 5 (Ensemblepraxis I; Kreatives Gestalten mit Stimme, Körper und Instrument)“ – 82-113-L-MUS09
und
der Veranstaltung „Ensemblepraxis II“ von dem Modul „Praxis 6 (Ensemblepraxis II; Rhythmik; Praxis der Populären Musik)“ – 82-113-L-MUS10

Dieses Modul steht ausschließlich Studierenden der Fächer Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Musikdidaktik offen.


Nehmermodul der Übung "Basiskurs Ensembleleitung und Musizieren mit
heterogenen Gruppen" von dem Modul "Musikunterricht in der Grund-/Mittelschule I
(Fachwissenschaft/-didaktik)" 82-113-L-TRDGSMSMUS01-H-0919
Nehmermodul der Übung "Aufbaukurs Ensembleleitung und Musizieren mit heterogenen Gruppen" von dem Modul "Ensembleleitung" 82-113-L-MUS26-H-0919
Turnus des Angebots:
WS , SS
Beteiligte Fachgebiete:
Bemerkung:
WS: "Ensemblepraxis I" SS: "Ensemblepraxis II"