KU.Campus

Detailinformationen zum Modul 
Modulbezeichnung:
Multinationale Unternehmen und ihre Besteuerung
Modulnummer:
82-021-VWLECO09-H-0507
Niveau:
Bachelor (UNI)
Typ:
Modul
Fakultät innerhalb der Fakultät/zentrale Einrichtung:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Modulverantwortliche/r:
Langenmayr, Dominika
Leistungspunkte (ECTS-Punkte):
5
Kompetenzen:
- Studierende verstehen das Spannungsverhältnis zwischen Nationalstaaten und multinational tätigen Unternehmen.
- Sie erhalten einen Einblick in die Komplexität von Politikmaßnahmen.
- Studierende lernen, volkswirtschaftliche Denkweisen anzuwenden und die gesamtwirtschaftlichen Implikationen von steuerlichen Regelungen einzuschätzen.
- Sie lernen aktuelle wissenschaftliche Forschungsansätze und -methoden kennen.
Inhalte/Themen:
- Wieso gibt es multinationale Unternehmen? Erklärungen aus der Außenhandelstheorie
- Staatliche Anreize für ausländische Direktinvestitionen
- Steuerwettbewerb zwischen Staaten
- Wie wird der Gewinn von multinationalen Unternehmen besteuert?
- Gewinnverlagerung und staatliche Gegenmaßnahmen
Formale Voraussetzungen für die Teilnahme:
Empfohlene Voraussetzungen:
Lehr- und Prüfungssprache:
Deutsch
Lehr- und Lernformen/Lehrveranstaltungstypen:
Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS-Punkten:
Klausur am Ende des Semesters
Zeitaufwand/Verteilung der ECTS-Punkte innerhalb des Moduls:
30 h = Präsenzzeit Vorlesung
30 h = Vor- und Nachbereitung Vorlesung
30 h = Präsenzzeit Übung
30 h = Vor- und Nachbereitung Übung
30 h = Prüfungsvorbereitung
150 h = Arbeitsaufwand gesamt
Modulnote:
Klausur 100%
Lehr- und Lernmethode:
- Vorlesung
- Übung
- Diskussion
Polyvalenz mit anderen Studiengängen/Hinweise zur Zugänglichkeit:
Turnus des Angebots:
SS
Beteiligte Fachgebiete:
Bemerkung: