KU.Campus

Detailinformationen zum Modul 
Modulbezeichnung:
Language Structure and Use
Modulnummer:
82-008-L-ANG07-V-H-0916
Niveau:
<--->
Typ:
Modul
Fakultät innerhalb der Fakultät/zentrale Einrichtung:
Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
Modulverantwortliche/r:
Hoffmann, Thomas
Leistungspunkte (ECTS-Punkte):
5
Kompetenzen:
Die Studierenden sollen befähigt werden, die behandelten Begriffe und Methoden der Sprachwissenschaft selbstständig anzuwenden und einen Bezug zu verschiedenen Arbeitsfeldern herzustellen. Dabei sollen auch didaktische Aspekte berücksichtigt werden. Die Studierenden sollen ein vertieftes Bewusstsein für die Zufälligkeit und Relativität von Sprachnormen entwickeln. Daneben sollen Sie ein vertieftes Wissen über sprachwissenschaftliche Methoden und Theorien erwerben und ihre Analysefähigkeit sprachwissenschaftlicher Phänomene vertiefen. Einzuübende Schlüsselqualifikationen sind Generierung von Wissen sowie Team-, Präsentations- und Moderationsfähigkeit.
Inhalte/Themen:
In der Übung sollen die Studierenden ihre Aussprache verbessern sowie die Fähigkeit erwerben, typische Fehler von deutschen Muttersprachlern im Englischen zu erkennen und zu erklären.
Im Seminar wird jeweils ein exemplarischer Kernbereich der englischen Linguistik (Phonetik/Phonologie, Lexik, Morphologie, Syntax, Semantik, Pragmatik, Diskursanalyse, Textlinguistik, Spracherwerb, linguistische Theorien und Methoden) unter Struktur- und Sprachverwendungsaspekten untersucht. Die untersuchten englischen Sprachformen werden auch mit jenen anderer Sprachen, insbesondere des Deutschen, kontrastiert. Ferner werden die Studierenden mit den wichtigsten Nachschlage- und Standardwerken des Englischen vertraut gemacht (einschließlich derer für deutsche Lerner des Englischen).
In der Übung werden phonetische und phonologische Grundlagen vertieft und die phonetische und phonologische Transkription authentischer englischer Sprachdaten eingeübt.
Formale Voraussetzungen für die Teilnahme:
Empfohlene Voraussetzungen:
Modul: "Introduction to Linguistics"
Lehr- und Prüfungssprache:
Englisch
Lehr- und Lernformen/Lehrveranstaltungstypen:
1 Seminar (2 SWS) + 1 Übung „Phonetics and Phonology” (1 SWS).
Verschiedene Lehrformen. Ein Schwerpunkt wird auf aktivierende Techniken gelegt.
Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS-Punkten:
Leistungsnachweis: mündliche Prüfung
Zeitaufwand/Verteilung der ECTS-Punkte innerhalb des Moduls:
1 Lp qualifizierte Teilnahme am Seminar oder entsprechendes Selbststudium
0,5 Lp Vor- und Nachbereitung (Seminar)
0,5 Lp qualifizierte Teilnahme an der Übung oder entsprechendes Selbststudium
0,5 Lp Vor- und Nachbereitung (Übung)
0,5 Lp mündliche Leistung im Seminar (z.B. Referat, Gruppenmoderation)
2 Lp mündliche Prüfung (i.d.R. 20min) zu den Inhalten des Moduls
Modulnote:
Die Modulnote entspricht der Note der mündlichen Prüfung.
Lehr- und Lernmethode:
Polyvalenz mit anderen Studiengängen/Hinweise zur Zugänglichkeit:
BA Europastudien
Lehramt
Prüfungsart: Semesterabschlussprüfung

Polyvalenz auf Veranstaltungsebene:
Gebermodul der Veranstaltungen für das Modul "Language Structure and Language Use" 82-008-L-ANG07-V-H-0512
Turnus des Angebots:
WS
Beteiligte Fachgebiete:
Bemerkung:
Pflichtmodul (in der Regel 3.-6. Semester) Wahlmodul