KU.Campus

Detailinformationen zum Modul 
Modulbezeichnung:
Service Management
Modulnummer:
88-021-MS13-H-0408
Niveau:
Master (UNI)
Typ:
Modul
Fakultät innerhalb der Fakultät/zentrale Einrichtung:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Modulverantwortliche/r:
Hogreve, Jens
Prüfende:
Leistungspunkte (ECTS-Punkte):
5
Kompetenzen:
Die Veranstaltung gibt einen vertiefenden Einblick in die Konzepte und Prinzipien des Management und Marketing von Dienstleistungen:
- Die Studierenden verfügen nach Abschluss des Kurses über ein breites Wissen im Hinblick auf die verschiedenen Instrumente zur Untersuchung von Fragestellungen und Herausforderungen aus dem Dienstleistungskontext.
- In Gruppenarbeiten wenden die Studierenden die in der Vorlesung behandelten Konzepte auf Fallstudien an und erleben somit einen direkten Wissenstransfer.
- Zusätzlich erwerben die Studierenden im Rahmen der Gruppenarbeit Kenntnisse über quantitative und qualitative Forschungsmethoden mit deren Hilfe sie schließlich aktuelle Fragestellungen im Bereich Dienstleistungsmanagement und -marketing selbst beantworten.
- Im Rahmen der Präsentation im Kurs vertiefen und erweitern die Studierenden ihre Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten. Die Arbeit in Gruppen fördert zusätzlich die Teamfähigkeit der Studierenden.
Inhalte/Themen:
Im Kurs erhalten die Studierenden Einblicke in die neuen Perspektiven des Dienstleistungsmarketing sowie in die Gestaltung des Kundenerlebnisses. Zusätzlich lernen die Studierenden Methoden für ein erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement sowie Instrumente zur Schaffung von Kundenloyalität kennen. Auch die Gestaltung eines effektiven Beschwerdemanagements sowie Dienstleistungsprozesses gehören zum Kursinhalt. Zusätzlich werden die Besonderheiten eines dienstleistungsorientierten Human Ressource Managements behandelt sowie ein Einblick in das Management von industriellen Dienstleistungen gegeben. Abschließend erhalten die Studierenden noch einen Ausblick auf aktuelle Innovationen im Bereich des Service Management.
Formale Voraussetzungen für die Teilnahme:
Empfohlene Voraussetzungen:
Keine
Lehr- und Prüfungssprache:
Englisch
Lehr- und Lernformen/Lehrveranstaltungstypen:
Voraussetzungen für die Vergabe von ECTS-Punkten:
- Abschlussklausur: Die Studierenden müssen mehrere offene Fragen zu den Kursinhalten in einer Abschlussklausur schriftlich beantworten.
- Gruppenarbeit: Die Studierenden werden in Gruppen aufgeteilt und entwickeln auf Grundlage eines vorgegebenen Themengebietes eigene Forschungsfragen. Jede Gruppe führt eine eigens entwickelte qualitative oder quantitative empirische Studie selbstständig durch, um ihre Forschungsfrage beantworten zu können. Die Ergebnisse werden in einem Abschlussbericht eingereicht
Zeitaufwand/Verteilung der ECTS-Punkte innerhalb des Moduls:
45 h = Präsenzzeit
55 h = Vor- und Nachbereitung
50 h = Prüfungsvorbereitung
150 h = Arbeitsaufwand gesamt
Modulnote:
- Gruppenarbeit / Präsentation 60%
- Abschlussklausur 40%
Lehr- und Lernmethode:
- Vorlesung: Vermittlung der theoretischen Grundlagen des Service Managements
- Übung: Vertiefung der Vorlesungsinhalte anhand von Fallstudien und Praxisbeispielen, die im Rahmen von Gruppenarbeiten und anschließender Präsentation behandelt werden.
Polyvalenz mit anderen Studiengängen/Hinweise zur Zugänglichkeit:
Turnus des Angebots:
WS
Beteiligte Fachgebiete:
Bemerkung: