KU.Campus

Detailinformationen zur Lehrveranstaltung / Prüfung 
Bereits beendet
Diese Lehrveranstaltung / Prüfung gehört zu dem oder den im Folgenden aufgelisteten Modul(en). Bitte überprüfen Sie anhand der für Sie zutreffenden Prüfungsordnung den Status (Pflicht-, Wahlpflicht- oder Wahlmodul), den das (jeweilige) Modul für Sie hat. Der Modulbeschreibung (abrufbar durch Klicken auf die Modulnummer) können Sie die relevanten Kompetenzbeschreibungen entnehmen.

Modulnummer (Link zur Modulbeschreibung) Modulbezeichnung Modulverantwortliche/r ECTS-Punkte
Kultur- und Bildungsarbeit 2: Partizipation und Verantwortung
Brendel-Perpina, Ina
5



Lehrveranstaltungsnummer: Prüfungsnummer:
82-000-SPGes01-S-SE-0918.20202.001
Lehrveranstaltungsbezeichnung: Prüfungsbezeichnung:
Schulpraxis: Sprachförderung mit DaZ-Lernenden
Kategorie:
Seminar (präsent)
Unterrichtssprache:
Deutsch ggf. Englisch
Datum:
05.11.2020 - 11.02.2021
Federführende Fakultät:
Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
Dozierende/r: Prüfer/in:
Heimerer, Christine
Art der Prüfung:
Prüfungsform:
Max. Teilnehmerzahl:
5 unbegrenzt
Bereich:
Kompetenzen:
Inhalte/Themen:
Das Seminar Schulpraxis: Sprachförderung mit DaZ-Lernenden findet im Rahmen des Kooperationsprojekts "Studierende an die Schulen " statt, das seit 2015 von mehreren Schulen aus der Region Eichstätt-Ingolstadt gemeinsam mit der KU umgesetzt.
Seit dem Schuljahr 2015/2016 unterstützen Studierende aller Fachrichtungen DaZ-Schüler*innen ein- bis zweimal in der Woche dabei, ihre sprachlichen Kompetenzen im Deutschen spielerisch zu erweitern, und erhalten dabei gleichzeitig im Rahmen ihres Curriculums (Wahlbereich) die Möglichkeit, durch die Praxiserfahrung im Projekt ihre pädagogischen und didaktischen Fähigkeiten zu vertiefen.
Die jeweiligen Kooperationsschulen (z.B. in Eichstätt) werden im Seminar vorgestellt.
Im Seminar Schulpraxis: Schulpraxis: Sprachförderung mit DaZ-Lernenden sollen Studierende der KU Eichstätt-Ingolstadt die Möglichkeit erhalten, an einer der Projektschulen am differenzierten Deutschunterricht mitzuarbeiten. Sie werden in einer semesterbegleitenden Veranstaltung auf den Schuleinsatz vorbereitet und während der Projektphase durch mehrmals stattfindende Seminar- bzw. Reflexionssitzungen begleitet. Die Projektphase kann individuell nach den Bedürfnissen der Schule und der Studierenden gestaltet werden (auch Teamarbeit möglich). Die Einteilung der Studierenden zu den jeweiligen Schulen findet im Rahmen der ersten Seminarsitzungen statt. Hier sollen Studierende und Vertreter der Schulen unter anderem Gelegenheit haben, sich kennenzulernen und auszutauschen. Sowohl Dozierende als auch die betreuenden Lehrkräfte stehen den Studierenden in der Praxisphase jederzeit für Fragen und praktische Hilfe zur Verfügung.

Ob und in welcher Form das Seminar im Wintersemester und vor allem der geplante Praxiseinsatz an den Projektschulen stattfinden kann, hängt auch von der aktuellen Situation um Covid 19 im Herbst 2020 ab. Beides wird in Rücksprache mit den beteiligten Schulen kurz vor Beginn der Vorlesungszeit im Oktober 2020 entschieden.
Das Seminar ist derzeit als Blended Learning – Veranstaltung geplant (ggf. Sitzungen in Präsenz, Phasen selbstgeleiteten Lernens, Zoom-Sitzungen). Die ersten ca. 2-3 Organisationsitzungen sind dabei als Präsenzveranstaltungen geplant, nachfolgende Sitzungen als Zoomsitzungen. Dabei sind vor allem Teamsitzungen von ca. 2 Studierenden (z.B. zur Vorbereitung der Praxisarbeit) in Präsenz oder via Zoom vorgesehen, die bei Bedarf auch zeitlich individuell vereinbart werden können. Eine Abschlussrunde zum Ende des Semesters mit allen Teilnehmenden kann wiederum sowohl in Präsenz als auch via Zoom stattfinden.
Die genaue Organisation des Seminars (im Hinblick auf Präsenz- und Onlinelehre) und Maßgaben zum Leistungsnachweis werden in der ersten Sitzung besprochen. Alle angemeldeten Studierenden werden vorab per Mail noch einmal darüber informiert, ob die erste Sitzung wie geplant als Präsenzveranstaltung stattfinden kann.
Empfohlene Voraussetzungen:
eLearning-Angebot (URL):
https://elearn.ku.de/goto.php?target=crs_647051&client_id=elearnKU
Literatur:
Lehr- und Lernformen/Veranstaltungstypen:
Projektarbeit und selbstgeleitetes Lernen (SGL)
Anmeldung von - bis:
13.10.2020 -
Abmeldung möglich bis:
Status:
Bereits beendet
Bemerkung:
Raum:
Eingeplante Veranstaltungs-/Prüfungstermine 
Datum / Zeit Raum Dozent Kommentar
Do 12.11.2020 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 19.11.2020 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 26.11.2020 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 03.12.2020 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 10.12.2020 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 17.12.2020 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 07.01.2021 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 14.01.2021 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 21.01.2021 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 28.01.2021 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 04.02.2021 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine
Do 11.02.2021 12:00 - 14:00 Kap-210 Heimerer, Christine